Streulicht-Seminar

Dieses Spezial-Seminar zum Thema Streulicht richtet sich an Interessenten mit Vorkenntnissen im Bereich optisches Design und Radiometrie.

Da es bisher kaum ein zusammenhängendes Kompendium oder Seminar zum Thema Streulicht gab, bieten wir hier Interessierten eine ganz besondere Chance. In dem 3-Tages-Seminar werden alle Aspekte rund um das Thema Streulicht vermittelt.

Der Seminar-Leiter Richard Pfisterer ist anerkannter Experte auf dem Gebiet der Streulicht-Theorie und kann neben dem Vermitteln der reinen theoretischen Aspekte seine über 30-jährige Praxis-Erfahrung in das Seminar einfließen lassen.

Die Anmeldefrist für das Seminar ist vier Wochen vor dem ersten Seminartag. 

Inhalte

  • Software-Modelle und -Werkzeuge
  • BSDF-Daten veranschaulichen und interpretieren
  • BSDF-Funktionen (Harvey-Shack, Lambert, etc.)
  • Beispiele zum Streulicht-Einfluss
  • Strahl-Herkunft
  • Ghost-Modellierung

Streulicht-Berechnungen

  • (Kritisch) Beleuchtete Objekte
  • Optische Pfade
  • Point Source Transmittance (PST)
  • Streulicht-Report
  • PST und Transfer Funktionen
  • Prozentuales Streulicht
  • Kontrast / Verschleierung
  • Ghost-Analysen
  • Thermische Eigen-Emission
  • Berechnungen von Beugungseffekten

Weitere Themen

  • Methoden zur Verringerung von Streulicht
  • Überarbeitung von Oberflächen-Eigenschaften
  • Cassegrain-Blenden-Problem
  • Strahlfallen
  • Reflektive Blenden
  • Systeme mit sehr guten Blenden
  • Generelle Empfehlungen
Der Veranstaltungsort des Seminars ist das BEST WESTERN Hotel Cristal, Schwanthalerstraße 36, 80336 München.
 
Als Übernachtungsmöglichkeit empfehlen wir das Hotel Dolomit.
 
Die Hotelzimmer können bis 28 Tage vor Seminarbeginn kostenfrei storniert werden!